Automatische Bereinigung

  • Folgendes Problem:


    Ich möchte bei unserer David-Installation alle Mails die älter als 12 Monate alt sind aus den Ein-und Ausgängen (ohne Unterordner) löschen.

    Wie kann ich das möglichst schnell und unkompliziert bewerkstelligen?


    Muss ich bei jedem Benutzer die Bereinigung einzeln in den beiden Ordner aktivieren?


    Außerdem möchte ich die Dateien in den Ablageordnern nicht mehr zusammenfassen, wie kann ich das bewerkstelligen und wann werden sie entpackt?

  • Muss ich bei jedem Benutzer die Bereinigung einzeln in den beiden Ordner aktivieren?

    Ja


    Außerdem möchte ich die Dateien in den Ablageordnern nicht mehr zusammenfassen, wie kann ich das bewerkstelligen und wann werden sie entpackt?

    indem Du die Eigenschaften der Ablageordner entsprechend änderst.


    Das entpacken findet dann während der nächtlichen Bereinigung statt.


    Aber Achtung!
    Dadurch braucht die Bereinigung länger.
    Also nicht zu viele Ordner pro Tag entpacken lassen, denn Du möchtest auf jeden Fall vermeiden das die Bereinigung noch läuft wenn tagsüber mit dem System gearbeitet wird!

  • Löschen könnte man die Einträge so:



    Muss aber bei jedem Ordner Eingestellt werden,

    kann natürlich auch auf die gesamten Userordner

    gesetzt werden. Müsst ihr nicht archivieren?!


    Um das zusammenzupacken zu verhindern diesen

    Hacken entfernen:


    Das Zusammenfassen und Enpacken, wird bei der Datenbereinigung

    idr. Nachts um 3:00 durchgeführt. Kann aber auch manuell im DavidAdmin

    unter System -> Statusmonitor -> Datenbereinigung -> jetzt starten

    ausgelöst werden.

    logo_forum.png
    Bietet seit über fünfzehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie Infos zu alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)
    Support Hotline: 07345 23 63 80

  • Das Zusammenfassen und Enpacken, wird bei der Datenbereinigung

    idr. Nachts um 3:00 durchgeführt. Kann aber auch manuell im DavidAdmin

    unter System -> Statusmonitor -> Datenbereinigung -> jetzt starten

    ausgelöst werden.

    Das löst dann aber auch die normale Bereinigung sofort mit aus und das sollte man nicht tun wenn man nicht sehr sicher ist das man noch nie leere Mails in seinen Ordnerstrukturen gesehen hat...

    Ich würde dringend davon abraten die Datenbereinigung tagsüber oder vor Abschluss der täglichen StrongBox Sicherung laufen zu lassen wenn ich das System nicht sehr genau kenne und mich davon überzeugt habe das dort bestimmte Probleme nicht bestehen bzw. auftauchen.

  • Natürlich, man startet ja die Datenbereinigung ;)

    Es gibt vieles was man machen kann, aber nicht immer sinnig ist ;)


    Auch sollte man den Purging Report im Auge behalten um Fehler

    in der TAS frühzeitig zu erkennen.

    logo_forum.png
    Bietet seit über fünfzehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie Infos zu alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)
    Support Hotline: 07345 23 63 80

  • Ein kleiner Hinweis noch zum Thema Archivierung deaktivieren:

    Damit sollte man nicht nur wegen der verlängerten Bereinigung beim entpacken sehr vorsichtig sein, sondern auch darauf gefasst sein das der Server hinterher mehr Ressourcen verbraucht, zum einen deutlich mehr Plattenplatz, zum anderen durch die vielen kleinen Dateien die dabei entstehen auch mehr Dateisystemverwaltungseinträge. Das beides kann eventuell schon den Unterschied zwischen einem vorher gut laufenden und hinterher nicht mehr so flüssigem System ausmachen.
    Es führt aber auch dazu das man später beim setzen von Berechtigungen über Ordnerstrukturen in denen Archivordner liegen deutlich mehr Zeit mitbringen muss.


    Wenn der Server genug Dampf und schnellen Plattenplatz hat kann man das durchaus tun, aber man sollte sich darüber im klaren sein das es eben nicht ohne Folgen bleibt...