Strongboximage unterschiedlich groß

  • Guten Morgen,


    ich hoffe, dass ich das richtige Forum erwischt habe und, dass das Thema nicht schon tausende Male durchgekauft wurde, aber meine Suche war bisher leider nicht erfolgreich. Fangen wir mal mit dem richtigen Forum an. Laut Site Information werkelt bei uns eine 12.00a - 3006. Ist das David 3 oder ist das was anderes? Bin noch nicht so lange in der neuen Firma und habe bisher nicht mit David gearbeitet. Man könnte sagen wir lernen uns gerade kennen.


    Aber das eigentliche Thema handelt ja von unserer Sicherung. Wir machen jede Nacht eine Vollsicherung. Also ein Basis-Image via Strongbox. Was mich wundert ist, dass sich die Größe der Dateien so arg unterscheidet:

    0-3 So.ca. 35 GB
    0-7 Mo.ca. 35 GB
    0-8 Di.ca. 35 GB
    0-4 Mi.ca. 35 GB
    0-5 Do.ca. 70 GB
    0-6 Fr.ca. 70 GB
    0-0 Sa.ca. 35 GB
    0-1 So.ca. 35 GB
    0-2 Moca. 70 GB



    Beim erstellen dieser Tabelle ist mir aufgefallen, dass die StrongboxImageNamen gar nicht der Reihe nach vergeben worden sind. Ist das normal? Und bemerkenswert scheint mir auch, dass die Images doppelt so groß sind wie die anderen. Kann es sein, dass da noch ein zweiter Sicherungsjob lief und das alles doppelt in die Sicherung geschrieben wurde? Kommt mir etwas seltsam vor.


    Vielen Dank für Eure Unterstützung.


    LG

  • Hallo, so wie ich das sehe, ist das auf den ersten Blick normal. Wenn du eine Sicherung einstellst und da z. B. Vollsicherung auswählst, dann wird auch gefragt wie lange du eine Sicherung behalten möchtest.


    Stellst du da länger als 7 Tage ein, wird in den ersten der Jobs wieder der nächste geschrieben und es existieren dann 2 Vollwertige Jobs unter einer Strongbox.


    Dann werden in bestimmte Jobs mehrere volle Sicherungen geschrieben. Irgendwann löscht diese Sicherungen David wieder.


    Was ist denn eingestellt?

  • Hallo, eingestellt sind 10 Tage.


    Das bedeutet in Job 0-5 ist einmal Job 0-5 und noch eine andere Sicherung von einem anderen Tag?


    Okay, wenn das so gängig ist. Hauptsache es ist alles da. Also sind 35 GB tatsächlich die Vollsicherung, bedeutet alle Sicherungen sind vollständig und die großen sind "doppeltvollständig"?


    Danke für die schnelle Rückmeldung.


    LG

  • was genau in einer Sicherungsdatei steckt schaust Du Dir am besten über einen Client an indem Du die jeweilige Sicherung öffnest und dann guckst was wirklich drin ist. Dann siehst Du auch wie viele Vollsicherungen und wie viele inkrementelle Sicherungen in der Datei stecken.
    Mir wäre allerdings bislang nicht bekannt das mehr als eine Vollsicherung in einer Strongbox Datei stecken könnten, meiner Kenntnis nach erzeugt der David je Vollsicherung eine neue Datei und erweitert die dann anschließend nur mit Inkrementellen Sicherungen, so man denn solche konfiguriert hat.

    Also bitte reingucken statt spekulieren ob alles in Ordnung ist!

  • Mir wäre allerdings bislang nicht bekannt das mehr als eine Vollsicherung in einer Strongbox Datei stecken könnten, meiner Kenntnis nach erzeugt der David je Vollsicherung eine neue Datei und erweitert die dann anschließend nur mit Inkrementellen Sicherungen, so man denn solche konfiguriert hat.

    Also bitte reingucken statt spekulieren ob alles in Ordnung ist!


    Also das ist bei uns scho immer so. Das auch mal 2 Vollsicherungen in einer David StrongBox Datei stecken.


    Schau mal:


    Hier sieht man, dass die Datei 1-2.stbox auch 2 Vollimages enthält.

  • David_1983 o.k. das überzeugt mich, kannte ich so noch nicht und ergab mir auch nicht direkt Sinn, aber nun hab ich was dazugelernt.


    Bei uns sind die Vollsicherungen allerdings auch fast um Faktor 40 größer, da wäre das dann auch ein wenig unhandlich...

    Vielleicht liegt es daran das der David hier für jede neue Vollsicherung auch ein neues Image anlegt?

    So oder so rate ich dem OP zum reingucken statt zum Rätsel raten, ist schließlich einfach und schafft direkt Klarheit...

  • Gesagt, getan. Also wenn ich das Backup Image über den Admin(Serverseitig) aufmache, dann ist da keine Session drin. Vielleicht weil die im Netzwerk liegen?


    Wenn ich jetzt allerdings eines von den "kleinen" Images und eines von den Großen im Client Mounte, dann enthalten die Großen tatsächlich 2 Datensätze.


    Mich würde wirklich interessieren warum, aber solange alle Daten da sind, will ich mich ja gar nicht beschweren.


    Vielen Dank für Eure Mithilfe!

  • Nabend, ich habe jetzt mal auf 7 Tage runtergedreht und bin gespannt ob sich so das Doppelsichern abstellen lässt. Ansonsten fiele mir noch ein, den alten Sicherungsjob zu killen und einen neuen anzulegen anstatt ihn zu editieren. "Genug Daten" hat er ja die er schreiben kann, von daher will mir nicht so recht einleuchten warum 2 zusammengefasst werden. Es sei denn die alte Datei kann nicht gelöscht werden. Wird dann wohl einfach angehängt?

  • Guten Morgen! Ja es sieht so aus. Das Image enthält die Sachen, welche es gestern enthalten hat und nun noch die neue Sicherung. Es scheint also entweder ein Berechtigungsproblem zu sein oder irgendwas sorgt dafür, dass das alte Image nicht gelöscht werden kann.


    EDIT: Okay, der Benutzer der bei David eingetragen war hatte tatsächlich eingeschränkte Rechte auf dem Netzwerkspeicher. ...and now we wait!