alten Tobituser Ordner wieder lesbar machen (für gelegentliche Recherche)

  • Hallo,


    das Problem ist, dass ich nur noch den alten DAVID Ordner (inklusive alle alten Standardordner habe)


    Der Servername/IP des neuen Server ist gänzlich anders.


    Ziel: ein bestimmtes Userarchiv mit Ein+Ausgang wieder sichtbar machen / es muss nur etwas recherchiert werden

    (ich weiß wie das Userarchiv auf Dateiebene heißt)


    Wie kann ich das durchführen?


    Vorschlag:


    beim neuen Tobitserver:


    a) ein neuen Ordner z.B. unter Gruppen erstellen und auf Datei eben "den alten Userordner dorthin kopieren"

    wie ginge es dann weiter?

    b) arcutil?


    Besten Dank!

  • Idealerweise hast du ein Strongbox Backup welches du einbinden kannst.


    Wenn nicht kann man im aktuellen david einen Ordner anlegen deine Ordner rüberkopieren und die Pfade mit arcutil anpassen. Das würde ich aber erst an einer Testmaschine probieren und nicht im livebetrieb.

    Wenn du es an einer Testmaschine zum laufen bekommst kannst du dann auch ein Backup mit Strongbox machen und dieses dann im livebetrieb einhängen.

  • Wenn man sich schon die Mühe mit einer Testmaschine macht kann man die auch gleich wie den alten david Server benennen, dort den David Ordner an der gleichen Stelle wie am alten Server wiederherstellen, dann David drüber installieren und somit zum Leben erwecken.

    Dazu muss der Server nicht mal einen Netzwerkanschluss haben und sollte es vielleicht besser auch nicht.

    Anschließend kann man dort eine vollständige Stronboxsicherung erstellen.

    Diese Strongboxsicherung kann man dann problemlos zum neuen Server oder irgendwo ins Netz wo der David Administrator der aktuellen Installation und sein David Client Zugriff haben übertragen und dann dort mounten um die Daten zuzugreifen.

    Ist - auf den ersten Blick - ein wenig aufwändiger und setzt einen zumindest temporär nicht benötigten Rechner zusätzlich voraus, ist aber absolut narrensicher.

    Im Vergleich zur Anwendung des ARC Utils würde ich persönlich dieser Variante den Vorzug geben, allerdings habe ich auch stets einen Stapel alter Rechner für solche Test und Migrationszwecke zur Verfügung, wenn man keinen extra Rechner hat muss man sich vielleicht doch mit dem ARC Util herumquälen.

    PS: so lang man die Daten nur auf den neuen Rechner kopiert und nicht die Originaldaten mit dem ARC Util bearbeitet kann man das auch in einem extra dafür angelegten Archiv auf dem Live David Server testen.

    Aber ganz klar, die Sache mit dem ARC Util wird - wenn man mehr als eine Hand voll Ordner anzupassen hat - sehr schnell sehr viel lästiger als einen zweiten Server für ein einmaliges Strongbox Backup aufzusetzen.

  • in dert Archive.dir des gesicheren Verzeichnis steht irgendwo mindestens ein UNC Pfad z.B. \\MEINDAVID\DAVID\ARCHIVE\USER\08150815\IN

    im Infocenter ein neues Archiv anlegen mit der Bezeichnung "ALTER USER{0850815}"

    somit existiert wieder das Userverzeichnis

    alle Files aus der Sicherung dort hinein kopieren.

    Wenn der Servername sich nicht geändert hat ist alles gut und man kann

    als Administrator auf die Mails zugreifen.

    Falls der Servername sich geändert hat muss man noch einmal mit ARCUTIL über

    den Ordner 08150815 und mit Suchen und Ersetzen den Servernamen tauschen.


    that's it

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!