Rollout 333 - Probleme mit Client

  • Das mit den Fußzeilen in Autoreplys würde mich auch interessieren, funktioniert hier aber auch nicht.

    Es funktioniert noch nicht mal beim Senden einer eMail mit deiner englischen Variable.


    Hier der Textbaustein

    Code
    Test
     
    %(USERNAME)
    Hier müsste der Username stehen
  • Oh, da muss ich mich jetzt korrigieren was meine Aussage das es immer noch funktioniert angeht.

    Ich war mir gestern eigentlich 100% sicher das ich nach einspielen des neuen Rollouts noch Autoreplys mit funktionierenden Benutzer Variablen gesehen hatte.

    Wie ich leider jetzt auf Eure Einwände hin feststellen musste nachdem ich das noch mal getestet habe funktionieren aktuell einzig die folgenden Variablen in Autorepy Include Dateien:


    Alle Benutzer Variablen funktionieren aktuell nicht.

    Ich werde das weiter prüfen und dann an Tobit melden:

    Man könnte das derzeit nur so umgehen, das man die Grußformel mit Benutzername in die Fußnoten setzt, dort funktionieren sie nämlich.

    Die Fußnoten werden im Archiv Servername\System\Datenbanke\eMail Footer ertsellt und gepflegt und können dann über den David Administrator unter System\Benutzer > Eigenschaften > Versand > eMail-Fußnote zugewiesen werden.
    dort sind dann ebenfalls die englischen Variablen Namen zu verwenden und funktionieren auch einwandfrei, was ich gerade noch einmal getestet habe.


  • Danke nochmal für deinen Test und deinen Lösungsweg, aber über den Benutzer packt er die Fußnote dann auch bei internen eMails ans Ende der eMail. Ich will dem User eigentlich selbst überlassen, wann er seine Fußnote mitsendet und wann nicht. Bei einem längeren Schriftverkehr wird die eMail so nur unnötig aufgebläht.


    Ich bin dir auf jeden Fall dankbar, wenn du das an Tobit meldest und bin sehr gespannt, ob dieses Verhalten behoben wird.

  • greiff naja, das mit den Fußnoten ist so eine Sache...

    Wir - unsere Firma - leben und arbeiten in Deutschland und hier gilt es Pflichtangaben zu beachten welche immer unter jeder Mail zu stehen haben. Das sind in unserem Fall bereits minimal 10 Zeilen Text die nicht wegverhandelbar sind.

    Da noch die eine Zeile mit dem Namen und eine Zeile mit einer Grußformel rein zu schreiben macht den Kohl auch nicht mehr fett ;-)

    Muss am Ende jeder selbst entscheiden ;-)

    Der andere Weg das im Autoreply zu umschiffen ist halt das man für jeden Nutzer seine eigene Autoreply Include hat und da direkt dessen Namen rein schreibt.

    Dennoch bin ich tatsächlich der Meinung das Tobit diese Variablen dort natürlich wieder zum funktionieren bringen muss!

  • Soweit ich mich noch an die David-Schulung erinner kann, gibt es:

    1. User-Variablen

    2. System-Variablen

    die auch unterschiedlich zu benutzen sind.


    Beispiel: Emailvolage (iPhone):

    mit freundlichen Grüßen / Kind regards

    @@GET BEN_NAME@@

    Telefon:@@GET BEN_TELEFON@@

    Fax:@@GET BEN_FAX@@

    Mobil:@@GET BEN_ZUSATZ1@@

    Email:@@GET BEN_EMAIL@@


    aber das ist leider schon lange her und eingestaubt :)

  • TAB-Soft haha, ja, die @@GET Befehle hab ich vorhin sogar auch noch getestet, ob Tobit die da nun im Autoreply zulassen würde, ist aber nicht der Fall.

    Ich will aber vor Meldung an Tobit wirklich noch mal alles durchgehen.

    Ist halt schade das es von Tobit kein Schulungsbuch für den Umgang mit dem David gibt, sondern nur die vor Ort Schulungen bei Tobit.

  • ich habe von Tobit eine unbefriedigende Nachricht bekommen.


    Quote


    Suchen Sie in der david Client Hilfe nach "autoreply", links dann auf "Erstellen von E-Mail Fußnoten", dann rechts auf den Link "Variablen für Autoreply". Das sind die Variablen, die für den Autoreply verwendet werden können. Andere Variablen werden nicht ausgewertet.

    Ich denke das kann es jetzt nicht sein. Bisher hat das mit der Username und Mailvariable bei meinen Kunden funktioniert und jetzt darf ich den allen sagen, dass dies nicht mehr funktioniert? Gratulation Tobit. Good Job

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!