Fax über FritzBox

  • Hallo zusammen!


    Ich würde gerne von david aus den Faxversand/Empfang über eine lokale FritzBox 7490 ermöglichen.

    Das Problem dabei ist, dass der david Server auf einer VM in der Cloud läuft.


    Ich würde sonst lokal die Anwendung FritzFax! einsetzen lassen, aber die ist stark veraltet und läuft deshalb - auch im Kompatibelitätsmodus - nicht auf allen der Windows 10 Clients.

    Habt ihr eine Idee, wie ich das umsetzen kann?

  • Du willst über deine FB im Lokalen Netzwerk von einem David Server in der Cloud Fax emfangen/versenden?

    Ist das Lokale Netzwerk per VPN mit dem Server verbunden (gleiches Netz)? Wie lang sind die Ping Zeiten?

    logo_forum.png
    Bietet seit über fünfzehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie Infos zu alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)
    Support Hotline: 07345 23 63 80

  • Hallo,


    als erstes muss man die CAPIoverTCP an der Fritz!Boy freigeben:

    https://avm.de/service/fritzbo…tallieren-und-einrichten/

    Das kann man auch machen, indem man die Software Fritz!Fax installiert. Hier kommt dann auch die Meldung zum Freigeben. Man muss dann aber glaube ich am Telefon immer noch die Nummer zum Freigeben eintippen.

    Danach kann man die capi2032.dll aus dem Ordner C:\Program Files (x86)\FRITZ! nach C:\Windows\System32 kopieren und dann über den David.Administrator den Remote-Fax-Port einrichten. Evtl. Server nach dem Kopieren der DLL einmal neu starten.

    Ich habe leider gerade nur eine David-Basic Version hier, sodass ich es nicht testen kann, aber vielleicht hilft es ja schon mal ein wenig weiter.


    Gruß

    Baumi

  • Die erste Frage sollte doch sein, wie die Latenzen aussehen, sonst kannst das vergessen !

    logo_forum.png
    Bietet seit über fünfzehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie Infos zu alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)
    Support Hotline: 07345 23 63 80

  • Ich kann mir gut vorstellen, das es damit geht: XCapi http://www.te-systems.de/index.php?id=13
    Per Capi direkt am Sip Account anmelden, fertig. Ohne Umweg. Das braucht es auch. Im VOIP Zeitalter gibt es schon genügend Abbrüche beim Faxen. Leider ist der David Voip Port keine Alternative. Bei mir hat das damit leider nicht geklappt.