Digitale Signatur

  • Hallo zusammen,


    wir nutzen die Digitale Signatur und senden damit unsere Mails raus. Jetzt ist es so, dass auch andere Mitarbeiter diese Mails ab und zu mal öffnen müssen. Also wenn ein Mitarbeiter A die Mail versendet, legt die Mail ab und ein Mitarbeiter B möchte diese Mail öffnen, dann erscheint ab und zu mal folgende Meldung:



    Nicht immer, nur manchmal. Wenn man dann auf JA klickt, ist die Mail leer und es steht oben hinter dem Absender: Fehler in Signatur.


    Meistens passiert das nur, wenn man auf eine Mail antwortet und dann mit der Signatur wieder versendet.


    Kennt jemand das Problem?



    LG

    David

  • Sorry, aber User A kann mit seiner eigenen Signatur keine Mails verschlüsseln, sondern nur signieren und das hat zur Folge, dass jeder die Mail inklusive Signatur lesen kann und über das Überprüfen der Signatur feststellen kann, ob die Mail wirklich vom User A stammt...

    Zum Verschlüsseln braucht man den Öffentlichen Teil der Signatur des Empfängers; nur so ist sichergestellt, dass nur der Empfänger die Mail auch wieder entschlüsseln kann


    CU

    Barabas

  • Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

    Ja wir signieren die Mail ja nur schicken neue Mails signiert raus.


    Wenn dann eine Antwort zurück kommt, wir auf diese Antwort wieder antworten und diese Antwortmail z. B. als eml in einem Ordner ablegen, und dann von jemand anderen geöffnet wird, erscheint diese Meldung oben.


    Das ist aber wie gesagt sehr sporadisch. Nicht bei jeder geantworteten Mail so.


    Ich denke es liegt daran, wenn der Empfänger antwortet und selbst digital signiert dann kommt genau dieses Szenario.


    Ich hoffe, ich konnte es ein bischen erklären und verständlich darstellen.


    Als wenn es die Signatur beim Antworten zerschiesst.

  • Die eMail die der andere Mitarbeiter öffnen möchte ist VERSCHLÜSSELT und nicht nur signiert.

    Somit kann jemand anderes die eMail natürlich NICHT öffnen, außer du installierst das Zertifikat mit dem Verschlüsselt wurde (also von dem Absender).


    Es gibt im Client Dialog wo man die eMails schreibt einen Button der wie ein Schloss aussieht (oben Rechts). Wenn man nun eine SMIME Verschlüsselte eMail bekommt und darauf antwortet ist dieser Button automatisch angehakt sodass der Benutzer auch verschlüsselt antwortet.

  • Das ist doch nur eine Signaur und keine richtige Verschlüsselung. Wäre das auch möglich, diese zu integrieren? Nach der DSVGO sollen Mails ja verschlüsselt werden, inkl. Anhang. Da scheint mir noch was zu fehlen, oder? Wie integriere ich die Verschlüsselung, damit ich alle mails auch so versende?

  • Das ist doch nur eine Signaur und keine richtige Verschlüsselung. Wäre das auch möglich, diese zu integrieren? Nach der DSVGO sollen Mails ja verschlüsselt werden, inkl. Anhang. Da scheint mir noch was zu fehlen, oder? Wie integriere ich die Verschlüsselung, damit ich alle mails auch so versende?

    Das ist nicht richtig, eine Signierte eMail ist die Voraussetzung für die Verschlüsselung nach

    dem S/MIME Verfahren. Welches bis Dato immer noch als Sicher eingestuft wird.


    Damit man dir auf deine Signierte eMail eine Verschlüsselte zusenden kann muss der Versender

    deine Signatur Zertifikat installieren, und selbst über eines verfügen. Dann kann er dir eine

    Verschlüsselte Zusenden (samt Anhängen) und du kannst ihm (nach Installation seines Signatur Zertifikats)

    verschlüsselt Antworten.


    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)

  • Wenn beide Seiten über eine Gültige Digitale Signatur verfügen wird die Nachricht

    samt Anhängen Verschlüsselt, daher ist es nicht nötig hier zusätzlich zu verschlüsseln.


    Einfach beim Verfassen dieses Schloss Aktivieren:



    Bietet seit über zehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)