Probleme beim Pop-Abruf von Provider Mittwald

  • Hallo Tobit-Freunde und David-Spezialisten,


    Wir haben bei einem Kunden seit einigen Tagen ein komisches Problem, welches ich mir nicht erklären kann. Und zwar beim Pop Abruf von dessen Mailkonten, die wir User-spezifisch jedem David User zugeordnet haben. Der Versand von Mails funktioniert einwandfrei über SMTP. Aber der Empfang klappt nicht. Es kommt kein einziges Mail rein. Der Kunde setzt die neueste David Version 3 (er hat Sitecare) ein.

    Das Protokoll des Grabbing Server sieht so aus (siehe Bild1.jpg im Anhang).


    Die Konten sind alle neu und korrekt eingerichtet worden. (siehe Bild2.jpg) Ich habe sogar beim Provider in dessen Controlcenter alle Konten gelöscht und neu angelegt. Danach hat der Empfang interessanterweise für mehrere Tage funktioniert - jetzt haben wir aktuell wieder das gleiche Problem.

    Interessant ist auch, dass der Kunde zusätzlich zum Provider Mittwald noch eine Domain bei 1&1 hat. Der Abruf dieser Mails (auch über POP Port 995) funktioniert ohne Probleme. Mittwald sagt uns dass es an David liegt.


    Hat jemand eine Idee in welche Richtung ich suchen soll?


    Vielen Dank schon im Voraus für alle Tipps!


    Gruß, Oliver Hoppe

  • Hallo,

    ist eine Firewall mit POPProxy vorhanden?

    Umstellen auf nur SMTP also ohne POP3 ist nicht möglich ?


    Sind Mails auf den Postfächern vorhanden ? Webmail?

    hatte mal ein ähnliches verhalten mit einer "defekten" Mail im Postfach.

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos SG210 /Reverse Proxy(WAF) - SMTP Proxy TLS

  • Der Monitor Output ist nicht ganz vollständig, könnten Sie den Rest (Maskiert)

    auch posten. Laut anzeige hat er nach 139 Sekunden den Abruf beendet, einen

    SSL Fehler gibt es auch.


    Klappt es wenn Sie nur ein einzelnes POP Postfach bei dem Provider abrufen?

    Wie sehen die TLS Einstellungen für den Grabbing Server aus?

    Verwenden Sie ein Zertifikat für den Grabbing Server?

    logo_forum.png
    Bietet seit über fünfzehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie Infos zu alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)
    Support Hotline: 07345 23 63 80

  • Da du diese Meldung bekommst:

    ResumePop3Thread: No Thread available (ThreadCollCount: 5, MaxPop3Threads: 5)


    geh bitte mal in den Ordner \David\Apps\DVgrab\code öffne die datei dvgrab.ini

    und passe den Eintrag MAXPOP3THREADS = 1 so an. sollte der eintrag noch nicht

    existieren, bitte hinzufügen. Dann den Grabbing Server neustarten.


    Sieht dann ggf so aus:


    logo_forum.png
    Bietet seit über fünfzehn Jahren Systemhaus Lösungen für kleine bis mittlere Kunden an.
    Auf meiner Homepage finden Sie Infos zu alle Zertifizierungen und Partnerschaften ;)
    Support Hotline: 07345 23 63 80

  • Hallo,


    haben das Problem gefunden und gelöst.

    Die Firewall ist amok-gelaufen und hat, seltsamerweise nur bei Mittwald, die Probleme verursacht.

    Vielen Dank für eure Hilfe und die Lösungsvorschläge.

    Hab mal wieder was gelernt ;)

  • Moin,

    ich habe ein ähnliches Problem bei einem Kunden, der mit Outlook 2016 direkt per POP bei Mittwald abholt.

    Wenn ich das Konto einrichte zeigt der Assistent bei ein- und ausgehenden Mails ein grünes Häkchen an, die Zugangsdaten stimmen also. Der Versand ist ebenfalls möglich, lediglich der Empfang funktioniert nicht (Outlook wartet endlos). Hierbei spielt es keine Rolle, ob ich verschlüsselt oder unverschlüsselt abrufe.


    Macht Mittwald da eventuell etwas anders als die anderen Hoster?


    Jörg.