Tobit als Telefonwarteschlangen Tool einsetzen

  • Hallo Leute,


    Mein Wunsch wäre es komplexere Telefon-Warteschlangen mit Eingabe von Ziffern um sich zum nächsten Punkt durchzuwählen ("drücken Sie die Eins um mit dem Vertrieb verbunden zu werden"), oder mit Eingabefunktion für Codes ("Geben Sie Ihren Code ein, um den Second Level zu erreichen") bzw. für Freigabe nur bestimmter Anrufer mit David zu ermöglichen. Ein weiterer Wunsch wäre es hier zeitgesteuert zu arbeiten.


    Mir ist bereits die grundsätzliche Funktionsweise des David Anrufbeantworters bekannt. Die Frage, die sich mir stellt ist: Kann David noch mehr? Und wo finde ich den Einstieg das zu konfigurieren?


    Wenn nicht: Welche Lösung würdet ihr außerhalb des David Universums für solche Ansprüche verwenden wollen?


    Danke für eure Tipps!


    Oliver

  • Ich hab mir das lange nicht mehr angeguckt, aber prinzipiell sollte der David Server nach wie vor auch ein vollwertiges IVR abbilden können.

    Wenn Du in Google nach "DVISE Scripting" suchst solltest Du ein PDF zu David 6.6 finden, das ist zwar steinalt, aber grundsätzlich sollte es Bestand haben, wenngleich vielleicht das ein oder andere im aktuellen David Server inzwischen etwas verändert wurde.

    In jeder vollständigen David Installation findet man auf dem Server über das Startmenü das Programm:
    "David(R) Communication Controller"

    Das PDF beschreibt letztlich wie man mittels diesem ein umfassendes IVR (Interactive Voice Response) System einrichten kann.

  • Das Programm "David(R) Communication Controller" öffnet sich übrigens auch wenn man in der Konfiguration eines David CAPI Ports im Reiter Erweitert auf den Button "Script bearbeiten" klickt.
    Dann wird auch gleich das dort aktuell dem Port zugewiesene Script zum bearbeiten geöffnet.

  • das wäre mir schon die Zeit nicht Wert sich da überhaupt einzuarbeiten. Viel zu komplex gemacht von Tobit und nirgendwo hat man ein Howto oder ähnliches.


    Ich empfehle dir. Kauf dir für 209 € im Jahr eine 3CX Anlage. Die kann zudem viel Mehr als nur IVR und Warteschlangen. Mit dem kostenlosen scriptmodul, kannst du sogar noch komplexere Dinge anstellen.

  • Das sehe ich wie JackC.

    Die Scripterei bei Tobit habe ich mal per Schulung vor gefühlt 20 Jahren gelernt. Da hat sich seitdem nicht wirklich was getan. Ich habe das Gefühl, das wurde zusammen mit der Hausautomation vollständig aufgegeben.


    Die 3CX kann ich Dir hier auch empfehlen.

  • vor gefühlt 5 Jahren hat mir mal ein Tobiter gesagt, das wird nicht mehr supportet. Die haben vielleicht niemendem, der sich damit noch auskennt. Auf einer ISDN Karte (Gerdes) geht es ja immer noch, nur mit einem SIP TLD habe ich es nicht hinbekommen.

    Bei Tobit läuft vieles schräg, aber der Davidserver ist nach wie vor ein gutes Produkt. Die Alternativen sind keinesfalls besser, vielleicht kompatibler zu diverser Software. David ist in erster Linie zu sich selbst kompatibel.

  • Ja. der Communication Controller ist im Grunde Legacy und wird nicht mehr aktiv beworben.
    Am Leben halten müssen sie ihn mit der bestehenden Funktionalität aber weiterhin, weil viele der internen Abläufe beim Fax und Voicemail Empfang schlicht davon abhängen und es viele alte Kunden gibt die das damals als es noch aktiv beworben wurde implementiert haben und seit dem immer noch aktiv nutzen. Bevor die das komplett rauswerfen machen sie es eher fit für die Zukunft mit SIP und Co. Bedingung um das am SIP Anschluss nutzen zu können ist halt das man eine DSP Karte hat welche sich um die Verarbeitung der tatsächlichen Audiosignale kümmert. Das Problem haben aber alle IVR Lösungen welche heutzutage per SIP angebunden werden sollen, weswegen z.B. der Käufer von den Eicon Diel Diva ISDN Karten die Diva Serie inzwischen auf Wunsch auch ganz ohne ISDN Ports anbietet und selbst die alten Karten teils für diese Zwecke unterstützt ;-)

    Ob ich mich heutzutage noch mal an eine IVR Warteschlangen Implementation mit David machen würde kann ich auch nicht sagen, kommt halt auf die Rahmenbedingungen an, wenn das Setup klein ist oder am Ende eh auch zum Teil UMS Voiceboxen des David angesprochen werden sollen, wahrscheinlich aber durchaus schon noch ;-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!