Team-Client wird Standard-Client

  • Moin zusammen,

    Aus david® wird Tobit®Team™Alles bleibt anders -
    P R E S S E - I N F O R M A T I O N
    tobit.com

    Das in Kürze erscheinende David® Rollout 417 wird eine bedeutende neue Option enthalten: Tobit®Team™, das seit einem Jahr verfügbare Collaboration-Frontend für David® wird nun fester Bestandteil des Pakets werden. Die Software mit tiefer Integration von KI-Funktionen und besonderen Schwerpunkten im Bereich der Zusammenarbeit musste bislang separat lizenziert und installiert werden. Das erste Team/David-Rollout ist im Rahmen von sitecare™ kostenlos und wird Ende Juni 2024 verfügbar.

  • Quote

    Das erste Team/David-Rollout ist im Rahmen von sitecare™ kostenlos und wird Ende Juni 2024 verfügbar.

    und was ist danach?!...

    Und was ist mit den kosten?


    DAvid Classic Client

    David Modern Client

    Tobit Team


    Wir nutzen derzeit noch den Classic Client. Ob dann ein Wechsel auf Modern Client sinn ergibt oder man direkt auf Tobit Team wechselt?!



    Nutzt hier schon jemand Tobit Team?

  • Hallo,

    nutzen nicht wirklich habe den mal getestet. Ich fand Tobit Team wirklich schnell und was mir gefällt ist das die Schnellstartleiste jetzt wieder auf der Linken Seite ist, das ging früher auch mal im Classic Client wurde aber rausgenommen wahrscheinlich weil alle User das so wollten ;)

    Was fehlt sind weiterhin die farbigen Icons, ist für mich so einfach nicht zu gebrauchen, das gilt in dem Fall auch für den Modern Client.

    LG

  • Ich kann mir denken wie das aussehen wird.
    Die streichen für alle Sitecare Nutzer die einmaligen Lizenzkosten für den Team Client.
    Das erste Kalkül dabei Sitecare wird wieder attraktiver.
    Die Kosten für die Nutzung der KI / AI Funktionen wird aber weiterhin monatlich Geld kosten ,möglicher Weise aber erst mal mit einer kostenlosen Testphase eingeleitet, dauerhaft aber ganz sicher kostenpflichtig.
    Damit dennoch auch die KI / AI Verweigerer einen Grund haben den Team Client statt dem Modern Client zu nutzen bauen sie dem Team Client weitere Funktionen abseits der KI / AI Fähigkeiten ein, wie z.B. zum Start der im Pressetext erwähnte TeamTalk, womit endlich auch der interne Chat zu externen Nachrichten möglich wird.

    KI / AI werden wir eher nicht buchen.
    Den TeamTalk sehe ich jedoch klar als nützlich an und allein der wäre für mich ein Grund den Client zu wechseln. dafür bin ich dann sogar bereit mit den Unzulänglichkeiten in Sachen Farbgebung zu leben.

  • KI / AI werden wir eher nicht buchen.

    Ist auch eben sehr teuer...

    Wir sind mal gespannt, den neuen Client habe ich noch nicht getestet.

    Modern Cleint find ich ggü dem Classic Client irgendwie auch nur unüberischtlich und bin daher noch nicht umgestiegen.

    Aber irgendwann wird der halt auch abgeschaltet.

  • st es nicht bisher auch so, dass der Team-Client zwingend eine Chayns-Anmeldung benötigt? Ich hoffe mal inständig, dass das wegfällt, sonst wird's ein logistisches Chaos.

    Steht doch im Pressetext drin, das die Chayns Anmeldung künftig nicht mehr zwingend ist.

    Allerdings nur bei lokaler Nutzung. Wobei ich davon ausgehe das dies - wie bislang beim Classic und Modern Client bereits - auch dann gelten wird wenn man halt den David Server über eine passende Internetanbindung öffentlich erreichbar macht. Womit dann der Chayns Zwan komplett weg wäre.

  • Allerdings nur bei lokaler Nutzung.

    Ja eben, diese Formulierung im Pressetext macht mir Sorgen. "ist nur noch dann erforderlich, wenn die Software auch „von außerhalb“ genutzt werden soll – also da, wo ein lokales Login nicht zur Verfügung steht" kann man halt so oder so deuten.

    Der (eigentlich sehr wünschenswerte) Zugriff via https://tobit.team jedenfalls wird sicher mit einer Chayns-Anmeldung verknüpft sein - und bietet somit leider keinen Ersatz für den hoffnungslos veralteten aber immerhin lokal laufenden Web Access.

    Letzteres (alle Kundendaten und -anmeldungen auf dem On-Premise-Server) ist von vielen Kunden explizit gewünscht. Und war eigentlich auch immer die Stärke von David...

  • nun, ich gehe aktuell davon aus das auch weiterhin alles was für eine "lokales" Login nötig ist ein öffentlich verfügbarer Port 267, denn darüber erfolgt der lokale Login mit den bisherigen Clients (classic + modern). Wenn das so bleibt kann man bei Bedarf auch weiterhin auf Chayns verzichten.

  • Post by Honigblau (June 11, 2024 at 7:14 PM).

    This post was deleted by the author themselves (June 11, 2024 at 7:14 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!