Modern Client - Aufruf als Standard Mail Programm z.B. aus Word

  • Hallo alle miteinander,

    ich habe heute beim Kunden den Modern Client als Standard - Mail Anwendung installiert, ja auch alle möglichen Protokolle zugeordnet.

    (DVWIN4 Version 405.9174, DVAPI32: 405.0598 - 64 Bit Version (Modern Client)


    Tobit intern funktioniert alles soweit, und ja, der neue Client gefällt besser.

    Das Problem ist, bei aufrufen aus anderen Anwendungen, z.B. Word --> freigeben --> E-Mail --> als pdf senden, wird der alte Client aufgerufen!


    Wie kann ich das umstellen, oder muss ich den Kunden aufs nächste Rollout vertrösten?


    Viele Grüße

    Gerhard

  • Windows 10=

    links unten (Cortana) Standard Apps System eingeben . Email Programm anklicken und aus der Liste Modern Client wählen. Nun sind alle Microsoft Anwendungen umgestellt.

  • Genau das habe ich eingestellt.

    Und alle Protokolle und Dateitypen noch umgehängt:


    und jetzt?

  • Der Eintrag bei MailTo wird offensichtlich dort nicht verwendet.

    Beide Varianten (Modern / Classic Client) führen zum Classic Client.

  • Ja auch die Registry Einträge vom Modern Client sind nicht komplett. Siehe: Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\Mail

    Ich denke das wird demnächst vervollständigt

  • Ich glaube, das war der richtige Hinweis. Der mapi - Pfad in der Registry verweist auf die 32-Bit -DLL, das ist der Classic Client. Vielleicht richtet es das nächste Rollout!

    Vielen Dank für den Hinweis! :thumbup:

  • Ich glaube, das war der richtige Hinweis. Der mapi - Pfad in der Registry verweist auf die 32-Bit -DLL, das ist der Classic Client. Vielleicht richtet es das nächste Rollout!

    Vielen Dank für den Hinweis!

    Ja Leute, meldet ihr sowas bei Tobit oder schauen die dort in die Glaskugel?

    Regards/

    Frank


    PS:

    Tobit DAVID (since 1998):

    Born, raised up, collecting knowledge, getting wiser

  • Ist es inzwischen möglich den Modern Client über MAPI anzusprechen? Hat schon es schon irgendjemand zum Laufen bekommen? MAPI wäre das Einzige das uns noch fehlt um entgültig auf den Modern Client umzusteigen.

  • Kann mir irgendwer Licht ans Rad machen wie man die entgegengesetzte Richtung hinbekommt?

    Ich habe einen Nutzer der den neuen Client ausprobiert hat und den dann so gar nicht mochte.
    dummer Weise hatte er dem modern Client allerdings erlaubt sich zum Standard Mail Client zu machen.

    Seither gelingt es mir nicht dort wieder dafür zu sorgen das ein per eMail Senden aus Microsoft Excel heraus wieder den Classic Client statt den modern Client startet.

    Ich komm grad ums verrecken nicht drauf wo ich das wieder gerade biegen muss :(

  • Ich komm grad ums verrecken nicht drauf wo ich das wieder gerade biegen muss

    Alternativ zum Registry-Eintrag: Im Verzeichnis des Classic Clients in DVSMAPI einmal die dvsmapi.exe aufrufen und den Dialog bestätigen. Je nachdem, ob 32 oder 64 bit heißt der Ordner "C:\Program Files\Tobit InfoCenter" oder halt "C:\Program Files (x86)\Tobit InfoCenter".


    Ich hab' das bestimmt schon ein Dutzend Mal durch; viele Kunden mögen den Modern Client tatsächlich spontan nicht so besonders. Vermutlich in erster Linie wegen der Optik - ich hatte aber auch schon einen Fall, wo der neue Client aus unbekanntem Grunde ständig hakte und stockte. Mit dem alten ist alles OK.

  • Alternativ zum Registry-Eintrag: Im Verzeichnis des Classic Clients in DVSMAPI einmal die dvsmapi.exe aufrufen und den Dialog bestätigen. Je nachdem, ob 32 oder 64 bit heißt der Ordner "C:\Program Files\Tobit InfoCenter" oder halt "C:\Program Files (x86)\Tobit InfoCenter".

    Das hatte ich tatsächlich schon mehrfach versucht.

    Was steht bei dem Benutzer unter:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Clients\Mail

    dort beim Name (Standard) ?
    Trage dort mal "david Client" ein.

    Da stand der Modern Client drin

    Und löschen von "Modern " war dann auch die Lösung :)

    Danke!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!