DAVID FX.3 und ProCall 7 Enterprise?

  • Hallo die Herren,


    weiß jemand ob die neue ProCall Version (7 Enterprise) sowie die MetaDirectory 5 mit David kompatibel ist?

    Hab mal gehört, die hätten den Support und Unterstützung mit den neuen Versionen eingestellt.


    Außerdem hab ich gesehen, dass man mittels Chayns am Handy über eine App mit E-Mail Benutzern firmen intern chatten kann?

    Oder geht das mit einer anderen App?


    Bitte um Rückantwort.
    Mit bestem Dank bereits im Voraus.


    Tobias Hecht

  • Hallo zusammen,


    wir planen in nächster Zeit auch ein Update auf Procall Enterprise 7. In den Voraussetzungen für Procall 7 steht beim Metadirectory als Mindestvoraussetzung Metadirectory 4. Wir setzten momentan noch die Metadirectory 3.5 ein. Laut Estos unterstützt der Metadirectory ab Version 4 David nicht mehr, es gibt also keinen Replikator mehr, um die Adressen von Tobit in das Metadirectory zu holen.


    Meine Frage wäre, ob jemand schon eine Lösung für das Problem hat und die Adressen vielleicht auf einen anderen Weg in das Megadirectory bekommt.


    Gibt es vielleicht einen ODBC Treiber für Tobit oder ähnliches.


    Vielleicht setzt ja einer der anwesenden auch schon ProCall Enterprise 7 ein und benutz trotzdem noch den Metadirectory 3.5 damit?


    Es gab hier im Forum ja schon ähnliche Fragen, aber eigentlich keine richtige Lösung.


    Ich bin für jede Anregung dankbar.

    Viele Grüße

    Dimi

  • Haben soeben seitens ESTOS folgenden Lösungsvorschlag erhalten.

    „Zum Thema Tobit David haben wir leider keine wirkliche Lösung mit unseren neuen Produkten. Folgende Möglichkeit gibt es aber:

    Am UCServer kann nur ein Meta angebunden werden. Das sollte und muss das aktuelle Meta 5 (bzw. 4) sein, das supporten wir auch.


    Im Meta 5 (bzw. 4) kann man dann das Meta 3.5 replizieren (Replikator Meta nutzen), dort wo die Tobit Kontakte drin sind.

    http://help.estos.com/help/de-…ase/replicators/tobit.htm


    Im Client kann dann das alte Meta 3.5 als LDAP Quelle eingebunden werden.

    Hier der Artikel dazu: https://helpdesk.estos.de/Know…ucher-in-procall-anbinden


    Das heißt das ProCall 7 Enterprise kompatibel ist und die Replikator vom 3.5 auch in der 4 oder 5 Meta genutz werden kann. oder verstehe ich das falsch.


    würden das ProCall gerne upgraden um die neuen Messanger Funktionen zu nutzen!

  • Quote

    Im Meta 5 (bzw. 4) kann man dann das Meta 3.5 replizieren (Replikator Meta nutzen), dort wo die Tobit Kontakte drin sind.

    http://help.estos.com/help/de-…ase/replicators/tobit.htm


    Im Client kann dann das alte Meta 3.5 als LDAP Quelle eingebunden werden.

    Hier der Artikel dazu: https://helpdesk.estos.de/Know…ucher-in-procall-anbinden

    Wie ist das mit der Lizenz? Eigentlich müsste man in so einem Fall vermutlich die Meta5 Lizenz neu kaufen wenn man die alte 3.5 Lizenz auf einem anderen Server weiter verwendet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!