Rollout 314

  • Smart Client und App läuft :-)

    Auf den ersten Blick aber erst mal nur ein neuer Webclient mit noch weniger Funktionen als der bisherige Webclient. Keine Aufgaben, Termine, Textbausteine, Vorlagen, Abwesenheitsassisteten, Strongbox, ... Immerhin funktionieren die Verknüpften Ordner. Bin mal gespannt, wo die Reise hingehen soll. So ist es für mich erst mal keine Verbesserung zu ActiveSync auf einem iPhone.

    Mal nachfragen, wie das mit dem Datenschutz ist, wenn das ganze nun über Tobit Chayns läuft. Falls jemand dazu Infos hat, bitte mal hier posten.

    Das Ganze läuft wohl über Swagger und Tobit stellt sogar ne API-Doku bereit :thumbup:. Das könnte ja doch mal für andere Anwendungen (z.B. Anbindung an ERP-System) spannend werden, da ja die normale API nicht weiter dokumentiert wird und man dafür einen extra Developer-Account bei Tobit braucht.


    Gruß

    Baumi

  • Na, das funktioniert ja schonmal super. Der Dienst "WebAPI" lässt sich nicht starten, löst dabei aber vorsichtshalber mal einen Reboot auf dem Server aus! Windows Server 2012R2. Die automatische Installation der C-Runtime ist vorher korrekt durchgelaufen. Aber dann:


    Code
    1. Vom Prozess "C:\Users\ADMINI~1.xyz\AppData\Local\Temp\3\Package2\Setup.exe (SERVER)" wurde auf Anforderung des Benutzers "xyz\Administrator" das Ereignis "Neustart" für den Computer "SERVER" aus folgendem Grund initiiert: "Herunterfahren von Legacy-API"
    2. Ursachencode: "0x80070000"
    3. Herunterfahrtyp: "Neustart"
    4. Kommentar: "Reboot System?"


    Der Dienst lässt sich auch nach Reboot nicht starten

    Code
    1. Der Dienst "David WebApi" wurde mit folgendem Fehler beendet:
    2. Bei der Verarbeitung der Steuerungsanforderung ist ein Ausnahmefehler im Dienst aufgetreten.


    Von der Konfigurationsanleitung, die angeblich dem David-Admin zugehen soll, fehlt jede Spur.


    Das ist ja mal wieder echte Qualitätsarbeit. Wobei ich nach wie vor den Sinn dieser WebAPI nicht verstehe - was kann die besser als ein runderneuerter WebAccess?

  • mal installiert,

    später mal schauen mit der chayns.iD hmmmm ob das dann direkt zum Server geht oder tobit mit drin hängt

    Hallo, weiß jemand ob man den Port offen von außen braucht?


    Wir sind bis jetzt immer erst über VPN in die Firma und haben dann die Mail App im iPhone etc. geöffnet. Da drin waren dann nur die lokalen Daten hinterlegt vom Tobit Server.


    Ist für uns sicherer und wir brauchten keine immer offenen Ports nach außen.


    Würde das mit dem Smart CLient auch gehen?

  • ja das würde m.E. auch damit gehen ..


    habt ihr neuen FQDN Namen hinzugefügt,

    wenn der von extern erreichbar sein soll?



    Connection to david WebAPI Service established

    Connection to david WebAPI Service established

    Failed to start server. Maybe the provided port is already in use? (lag am NospamProxy)

    Connection to david WebAPI Service established

    External health check failed within 139,7ms: DnsFailure

    Connection to david WebAPI Service established

    External health check failed within 60,74ms: DnsFailure

    Connection to david WebAPI Service established

    External health check failed within 60,75ms: DnsFailure

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos SG210 /Reverse Proxy(WAF) - SMTP Proxy TLS

  • also nun gehts .. ich habe Rev.Proxy Sophos api.domain.de


    Verb. aufbau geht nur wenn ich mich am Smartphone am chayns.ID anmelde.

    hier sendet wohl der Client beim anmelden wie in der Anleitung steht den DNS Namen an die Interne chayns ID..


    Ein verb. Aufbau so wie ich ihn gerade verfolge, wird mit der öff. IP des Smartphones via LTE aufgebaut.

    Das schaut mal gut aus ..

    Ohne Kalender und Kontakte ... :/ ne da bleibe ich bei ActiveSync.

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos SG210 /Reverse Proxy(WAF) - SMTP Proxy TLS

  • im Status Monitor nachschauen, bei mir war der Port 8443 von NoSpamProxy belegt


    die Anmeldung musst machen vorher geht der Client nicht. :(

    Finde ich auch etwas unschön.

    Warum keinen simplen WebMail Client .. sowas wie eM Client bei Kerio.


    Das würde doch schon reichen, also meine Meinung.

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos SG210 /Reverse Proxy(WAF) - SMTP Proxy TLS

  • Mhh und was soll der Client dann beseer können als eas?! Da habe ich Aufgaben, auch wenn leider meine Textbausteine

  • Na das Rollout klingt seit langem zum ersten mal wieder nach: das überspringe ich dann wohl lieber 8|


    Nicht mal bei den Fehlerbehebungen oder den Neuerungen im Client oder Servicelayer ist ansatzweise was dabei was und hier betrifft.

    Nervig nur das dann der Client unsere Leute ab morgen drauf aufmerksam macht das es da was neues gibt...
    Aber hey, ist eh bald Jahreswechsel und Tobit hatte ja noch die 315 für dieses Jahr angekündigt 8o

  • ja die Anwender, wollens sicher alle gleich Testen und Nutzen.


    Am PC via Chrome ging das mal nicht auf gescheit nur am Smartphone. Aber ohne Termine und Kontakte ist das etwas witzlos.


    Vorallem, wenn man sich mit der chayns.ID anmeldet... bsp via Facebook login wird gar nicht nach den anderen Zugangsdaten gefragt.

    Tobit FX12 auf W2016 an VMWare ESXI6.5 Essentials,
    ActiveSync über Sophos SG210 /Reverse Proxy(WAF) - SMTP Proxy TLS


  • Du hast es offensichtlich manuell installiert, richtig?

    Ist es möglich, dass Du noch "offene" Neustarts von Windows Updates hattest, wenn ja ist das der Grund.

    Im David Administrator mal die Konfiguration der WebAPI nachgesehen?